Diät-Zusätze

Olimpiq StemXCell 75% 60 Stk. - 60 Stk.
Betontes Produkt !

Olimpiq StemXCell 75% 60 Stk. - 60 Stk.
(Artikelnummer: 0537)

Preis: 149 € | Bonuspunkt: 105

durch das Stück :

In uns versteckte Möglichkeiten!

Mit Hilfe von Olimpiq StemXCell können es 75 Prozent mehr Stammzellen werden!

Die beste Stammzellentherapie ist, wenn wir unsere eigene gesunde, aktive Stammzellenzahl erhöhen. Diese Zellen kennt unser Körper, und das bildet die Grundlage für seine Selbstregenerierung.

Die ersten 17 Operationen des Landes wurden in den vergangenen zwei Jahren an Herzinfarktpatienten durchgeführt.

Die eingesetzten Stammzellen regenerierten die Herzzellen und die Herzfunktion wurde gekräftigt.

Wenn alle Herzkranken ihren Anspruch auf diese Operationen geltend machen würden, dann müssten sie mehr als 20 Jahre warten und es würde Milliarden kosten.

Es gibt also zwei Wege: der eine ist die Vermehrung unserer eigenen Stammzellen, der andere Weg ist nicht begehbar.

Aufgrund der Forschungen der vergangenen Jahrzehnte kann mit Gewissheit gesagt werden, dass Stammzellen die "Allmächtigen" in unserem Organismus sind.

Die Hoffnungsträger in der Heilkunde der Zukunft sind die Stammzellen. Die Medizin steht jetzt am Beginn eines neuen Zeitalters - der Nutzung von Stammzellen.

Eine der wichtigsten Fragen der Stammzellenforschung ist heute die Vermehrung von adulten Stammzellen. Wenn wir unseren Organismus dazu anregen können, auf natürliche Art und Weise mehr Stammzellen zu produzieren, dann kann unser Organismus selbst die durch Krankheit, Unfall oder einfach durch den Alterungsprozess eingetretenen negativen Veränderungen ausbessern.

Je mehr Stammzellen im Blut vorhanden sind, desto besser geht es dem Organismus. Die Stammzellen des Knochenmarks sind das natürliche Erneuerungssystem im Organismus.
Eine hohe Stammzellenmenge ist das beste Zeichen für Gesundheit - besser als die Cholesterinmenge, der Blutdruck, die Blutzuckermenge usw.,besser als alles, was wir als kardiovaskulares Risiko kennen und das gilt für alles im Organismus. Die Zahl der Stammzellen betrachtend schwankt sie in 5 Liter Blutflüssigkeit zwischen 5 und 25 Millionen. Mit dem Voranschreiten des Alters aber sinkt die Zahl der produzierten Stammzellen deutlich.

Innerhalb einer Stunde können es aber mindestens 75 Prozent mehr Stammzellen sein!

Ein neuer Begriff: Stammzellennahrung, Stammzellenschutz.

Das Olimpiq StemXCell ist der erste und einzige natürliche Vermehrer von erwachsenen Stammzellen, der über wirklich außerordentliche Eigenschaften verfügt.

Die Stammzellennahrung hilft Alterungsprozesse zu beherrschen, indem das Knochenmark zur Produktion von mehr erwachsenen Stammzellen angeregt wird. Es erleichtert die Bewegung der Stammzellen im Blut und bietet Unterstützung beim Erkennen der Körperteile, die Hilfe benötigen. Stammzellennahrung unterstützt den Einbau ins Gewebe, ihre Teilung im Zielgewebe sowie die Entwicklung zur entsprechenden, spezifischen Zelle. Unsere Forscher haben aus mehreren hundert untersuchten Stoffen für Olimpiq StemXCell die besten Komponenten aus den verschiedensten Teilen der Erde ausgewählt.

Was ist eigentlich eine Stammzelle?

Stammzellen sind zu unbegrenzter Teilung und Erneuerung fähig. Es sind keine spezialisierten Zellen. Durch ihre asymmetrische Teilung bilden sie einerseits Tochterzellen, die für weiteren Stammzellennachschub sorgen, die andere Hälfte muss sich differenzieren und bildet spezielle Zellen.

Nach der Befruchtung besteht die nach oben wandernde und sich teilende, dann sich einnistende Embryoanlage aus (totipotenten) „Alleskönner”-Zellen. Ab dem 15. Entwicklungstag differenzieren sich diese Zellen, und es entstehen daraus Nerven-, Muskel-, Knochen- und Hautzellen. In diesen Zellen treten verschiedene Abschnitte des genetischen Stoffes (DNS) in Aktion und sind so in der Lage, spezielle Aufgabe von Organen und Geweben zu erfüllen. Der Preis dafür ist der Verlust der „Alleskönner”-Fähigkeiten. Im Laufe der Embryoentwicklung aber bleiben einige solcher „Alleskönner”-Zellen erhalten, die als hämopoetische Stammzellen bezeichnet werden. Sie können bei der Geburt aus dem Blut der Nabelschnur gewonnen werden.

Zwei verschiedene Stammzellenarten werden unterschieden: embryonale und erwachsene Stammzellen. Die erwachsenen und embryonalen Stammzellen verfügen über einander sehr ähnliche Eigenschaften. Die erwachsenen Stammzellen allerdings können nur schwer aus dem Knochenmark isoliert werden.

Im Erwachsenalter sind Stammzellen in zahlreichen Geweben des Organismus zu finden. Die Gewebestammzellen sind in einem ständigen Teilungsprozess oder eben im Ruhezustand anwesend. Wenn diese Zellen in eine bestimmte Gewebeumgebung gelangen, können sie fähig sein, sich zu verschiedenen, Gewebe bildenden, reifen Zellen zu entwickeln. In der größten Konzentration sind sie im Knochenmark zu finden.

Wenn ein Körperorgan nicht optimal funktioniert oder irgendeine Verletzung erleidet, wird ein Zellersatz benötigt. Das Körperorgan schickt dann eine Nachricht ins Knochenmark, das die Information erkennt und Stammzellen schickt. Die Stammzelle löst sich aus dem Knochenmark, gelangt in den Blutstrom und weiter zum Organ und wird zu einer Zelle des Organs. Wenn die Stammzelle "an ihrem Ziel" angelangt ist, nutzt sie ihre Teilungssfähigkeit und schickt ihre eigene Kopie weiter. Sie selbst aber wird eingebaut und wird zur Zelle des Organs. Dadurch ist das Organ in der Lage, sich zu erneuern, seine Funktion zu bewahren und gesund zu funktionieren.

« unterstützen Sie »

« unterstützen Sie »

Minimale 100 Euro bestellend !
Die Übergabe frei !

Der Inhalt des Korbs














flavin.eu

flavitamin.hu